Staatsempfang zum 20 järigen Bestehen des LFV Bayern e.V.

Anlässlich des Jubiläums zur 20 jährigen Wiedergründung des Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. lud Ministerpräsident Horst Seehofer am 03.07.2013 Gäste aus Politik, dem Feuerwehrwesen, der Polizei und anderer Hilfsorganisationen in den Kuppelsaal der Staatskanzlei in München.  Rund 300 Führungskräfte aus ganz Bayern folgten der Einladung. In den einzelnen Reden wurde die Arbeit des LFV Bayern e. V. aber auch die Arbeit eines jeden Feuerwehrdienstleistenden  gewürdigt. Ein besonderer Dank galt den 78.000 Feuerwehrfrauen und Männer die sich an mehr als  25.000 Einsatzstellen während der Hochwasserkatastrophe weit über  930.000 Stunden für die Bevölkerung einsetzten und dieses ehrenamtlich und unentgeltlich. Der Abend wurde umrahmt von Musik, nach einem gemeinsamen Foto auf der Außentreppe der Staatskanzlei gab es noch die Gelegenheit bei einem Stehempfang sich auszutauschen. Für den Landkreis Starnberg waren Kreisbrandrat Markus Reichart und Verbandsvorsitzender Michael Polednik im Namen aller Feuerwehrfrauen und -männer anwesend.

 

 

staatsempfang gruppenbild bericht-framed

Gruppenbild vor der Staatskanzlei                                                                                                   ( Foto LVF Bayern e.V.)
 
                                   Pressebericht des LFV Bayern zum Staatsempfang
 
                                                                                    download

 

[ZURÜCK]

Die Interessenvertretung der Feuerwehren im Landkreis Starnberg