Johann Brabetz zum Ehrenvorsitzenden des KFV Starnberg e.V. ernannt

Bei der Vollversammlung des Kreisfeuerwehrverband Starnberg e. V. am 14.06.2013 im Haus der Vereine in Frieding wurde  Johann Brabetz  durch den Vorsitzenden Michael Polednik und Kreisbrandrat Markus Reichart zum Ehrenvorsitzenden des Kreisfeuerwehrverband Starnberg ernannt.  Johann Brabetz saß seit der Gründung des KFV Starnberg 9 Jahre im Ausschuss bis er 2003 selbst Vorsitzender des Verbandes wurde. Bis zu seinem Rücktritt  war er somit auch 9 Jahre Verbandsvorsitzender. In dieser Zeit zeichnete er sich durch sein Engagement rund um die Feuerwehr aus. So zählten die Kreiszeitung, Malbücher sowie das Heranziehen von Sponsoren für Aktionen mit zu seinen wichtigsten Aufgaben. Die Jugendarbeit war ihm  auch immer sehr wichtig. Hier ist er auch bis heute noch als Stadionsprecher beim jährlichen Jugendpokal tätig. Auch die Archivarbeit wird schon seit längerem von ihm unterstützt. So war er auch maßgeblich an der Arbeit zur aktuellen Chronik beteiligt.  Johann Brabetz bleibt dem KFV Starnberg auch weiterhin erhalten, nachdem er im Juni 2012 das Kreis-und Bezirksfeuerwehrarchiv übernommen hat. Man  könnte noch vieles aufzählen, doch das würde den Rahmen der Seite sprengen, aber wir wollen hier nochmals die Gelegenheit nutzen um uns auf das herzlichste bei Johann Brabetz zu bedanken. Wir hoffen er genießt seinen Unruhestand und bleibt uns noch möglichst lange treu.

 

  Brabetz klein-framed

                                                                                                    Foto Starnberger Merkur/Michael Stürzer

 

Von Links: Landrat Karl Roth, Verbandsvorsitzender Michael Polednik

Ehrenvorsitzender Johann Brabetz, Kreisbrandrat Markus Reichart

                                               

 

 download

Jahresbericht  Kreisbrandinspektion und Kreisfeuerwehrverband            

 

 

[ZURÜCK]

Die Interessenvertretung der Feuerwehren im Landkreis Starnberg